Hormonal Balancing

 

Hormonal Balancing basiert auf den von Dinah Rodrigues entwickelten Hormonyoga-Übungen, wurde von Rosi Wagner-Fließer weiterentwickelt, integriert weitere Aspekte und Techniken und ist somit nicht nur für Frauen im Wechsel, sondern für Frauen als auch Männer jeden Alters geeignet ist, um hormonelle Inbalancen auszugleichen und das eigene Wohlbefinden und die Vitalität zu steigern.

 

Du erlernst - ob im Workshop oder im individuellen Einzelunterricht - eine Reihe wirkungsvoller Körperübungen, Atemtechniken sowie Anti-Stress- und Visualisierungsübungen zur (Re-)Aktivierung der Hormondrüsen und Harmonisierung des gesamten Hormonsystems. In meinem Ansatz des Hormonal Balancing fließen zusätzlich bewährte Techniken aus dem Hatha-Yoga (insbesondere Pranayama, Reinigungstechniken und Techniken zur Tiefenentspannung) in die Übungspraxis ein. Darüber hinaus ist es mir wichtig, die Zusammenhänge der energetischen Strukturen mit unserem Hormon- und Nervensystem verständlich und vor allem erfahrbar zu machen.

 

Ziel ist es, gemeinsam eine individuelle Übungsreihe zu erarbeiten, die du jederzeit selbstständig zu Hause üben kannst, um so eine regelmäßige, eigenständige Praxis zu entwickeln - denn nur so können die Übungen ihr volles Wirkpotential entfalten.

 

Hormonal Balancing hilft insbesondere bei:

  • Menstruationsbeschwerden
  • PMS (prämenstruelles Syndrom)
  • Hormonbedingten Stimmungsschwankungen, Depression
  • Beschwerden in der Menopause (z.B. Hitzewallungen, Unruhe, Schlaflosigkeit, Migräne, brüchige Nägel, Haarausfall, Scheidentrockenheit ...)
  • Vorbeuge gegen durch Östrogen- bzw. Testosteronmangel bedingte Symptome (z.B. Osteoporose, erhöhter Cholesterinspiegel und dadurch bedingt Herz- und Gefäßerkrankungen, Libido-Verlust, ...)
  • Erkrankungen der Schilddrüse
  • Diabetes
  • Stress
  • Kinderwunsch

 

ZUM ANGEBOT

 

EINZELUNTERRICHT in meinem gemütlichen Yogaraum in Essling. Termin nach Vereinbarung

 

EINFÜHRUNGS-WORKSHOP

 

Im 4-stündigen Einführungs-Workshop lernst du die Grundlagen des Hormonal Balancing kennen. Du erhältst einen Überblick über das Hormonsystem und seine Funktionsweise und lernst Körper-, Atem- und Antistressübungen aus dem Yoga zur Aktivierung und Harmonisierung des Hormonsystems kennen. 

 

  • TERMINE, KURSZEITEN & KURSORT
    • Termine auf Anfrage
    • Dauer: 4 Stunden
    • In der Lebensgreisslerei in Aspern oder online via Zoom
  • KOSTEN:
    • 50 EUR p.P.
    • Für YogaschülerInnen mit gültigemYogablock: 3 Einheiten

 

WOCHENEND-INTENSIV-WORKSHOP

 

  • TERMINE & KURSZEITEN:
    • 22.+23.01.2022 - WIRD VERSCHOBEN!
    • Samstag: 13-18 Uhr
    • Sonntag: 8-16 Uhr (inkl. 1 Stunde Mittagspause)
  • KURSORT:
  • HINWEISE:
    • Bitte bequeme Kleidung anziehen. In der Lebensgreisslerei ist eine Umkleidemöglichkeit ist vorhanden.
    • Bitte bringe nach Möglichkeit Deine eigene Yogamatte und eine Decke mit. In der Lebensgreisslerei sind aber auch Matten, Meditationskissen und Decken vorhanden.
    • Da wir eine intensive Atemtechnik anwenden, empfehle ich, ab etwa 2 Stunden vor der Yogaeinheit nichts mehr zu essen.
    • Max. TeilnehmerInnenanzahl: 12 Personen
  • KOSTEN:
    • 220 EUR inkl. ausführlichem Skriptum mit Fotos und Anleitungen zu allen Übungen.
  • ANMELDUNG:
    • Bitte per E-Mail an info@michaela-mainer.at
    • Die Anmeldung wird durch Einzahlung des Kursbeitrages bis spätestens 1 Woche vor dem Workshop verbindlich. Bei Storno innerhalb von 7 Tagen vor Kursbeginn kann der Kursbeitrag leider nicht rückerstattet werden, außer es wird ein/e ErsatzteilnehmerIn gefunden. Der Workshop findet ab 4 TeilnehmerInnen statt.
  • Teilnahmebedingungen (AGBs)

 

Hormonal Balancing in ESSLING Nr. 5 - ein stadtteilmagazin
In meinem Artikel, erschienen in ESSLING Nr. 5 - ein stadtteilmagazin (Ausgabe Winter 21/22) erfährst du, wie ich mit Hormonal Balancing in Kontakt gekommen bin und wie du mit Hormonal Balancing deine Vitalität und dein Wohlbefinden steigern kannst.
Hormonal Balancing in ESSLING Nr. 5.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

Hier siehst du beispielhaft einige Übungen des Hormonal Balancing.

Fotos: Helga Mayer Fotografie, www.helgamayer.com